Aktuelles

Meine Inszenierung „Hotel zu den zwei Welten“ von Éric-Emmanuel Schmitt am Schauspielhaus Neubrandenburg wurde aufgrund der Corona-Krise in die Spielzeit 2021/22 verlegt. Jetzt aber! »Im Grunde liegt das Glück auf der flachen Hand. Es reicht, bewegungslos zu bleiben, gedächtnislos, alles zu vergessen was gestern war und morgen sein wird.“ Premiere ist am 10.09.2021

Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf„: Ein Wiedersehen mit der kleinen Anarchistin „Pippi Langstrumpf“ gibt es ab dem 04.11.2021 (Premiere) unter meiner Regie an der Landesbühne Niedersachsen Nord in Wilhelmshaven. Damit breche ich nach einigen Jahren meine Familienstück-Fastenzeit und freue mich schon auf das gnadenlos ehrlichste Publikum der Welt: Kinder.